• plakat

Produktionsprogramm

Die Hydranten sind bestimmt für die schnelle Anwendung im Brandfall und eine zeitweise Verbindung der Rohrleitungen.

Hydranten

Schieber sind Weichdichtende Flanscharmaturen, welche dem sicheren Schließen und der Regulation der Strömung von Flüssigkeiten gewidmet sind.

Schieber

Anbohrarmaturen werden in der Regel in (den abzweigenden Leitungen) der Hauptversorgungsleitung verwendet und dienen zum Anschluss der Hausanschlüsse.

Anbohrschellen

Die Rückflussverhinderer und Rückschlagklappen ermöglichen ein vollständiges und schnelles Schließen der Rückströmung in den Rohrleitungen.

Rückflussverhinderer und Rückschlagklappen

Die Absperrklappen sind das häufigste Element zum Schließen und die Regulation von flüssigen und gasförmigen Medien.

Absperrklappen

Die Schmutzfänger stellen einen Schutz für die Ventile dar, vergrößern die Zuverlässigkeit des Systems und senken die Instandhaltungskosten.

Schmutzfänger

Zertifikate


Hervorragende Unterstützung

Flexibilität und exzellente Kundenbetreuung . Wir sind jederzeit zur Verfügung!

Flexibilität

Wir produzieren auch kleine Mengen - aus einem Stück ab

Geschwindigkeit

Schnelle Reaktionszeit und kurze Lieferzeiten, ohne unnötige Warte.

Eigene Entwicklung

Wir entwickeln und produzieren Ventile für hoch spezifische Kundenbedürfnisse.

Dichtstoffe Fabrik

Dichtungen sind das Herz unserer Armaturen, so fertigen wir selbst.

Kontaktieren Sie uns!

ISO 9001:2015 und Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Am 29. März 2018 hat IMP Armature, den Übergang zur neuesten Ausgabe von der ISO 9001: 2015 Standard, erfolgreich umgesetzt. Durch die Fertigstellung des Zertifizierungsvorgangs erfüllt die IMP die neusten Anforderungen und sichert dadurch mit höchsten Nachdruck die Handhabung der Risiken bei der Produktionsleitung und des ganzen Produktionsverfahrens. Es gibt in diesem neuformulierten Standard völlig neue Bewertungsinstrumente, sowohl in der Überwachung der unterschiedlichen Verfahrensweisen in der Produktion, als auch bei der Implementierung der Richtlinien in unserem Produktionsverfahren.

Am Anfang April 2018, hat die IMP Ihr Qualitätssicherungssystem laut Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU, Anhang III, Modul H erneuern lassen. Diese Zertifizierung hat jetzt eine Laufzeit bis 10.04.2021.

IFAT 2018